Gute Nacht Gedichte

Share Button

20 Gute Nacht Gedichte zum Einschlafen für Kinder

  1. Kommt ein Traum gesegelt,
    aus der Wolke sacht,
    kuschelt sich zum Timo (oder wie das Kind heißt),
    schlaf schön gute Nacht
  2. Husch, husch, husch,
    ins Bett geschwind,
    schlüpft am Abend jedes Kind.
    Sandmann kommt auf leisen Sohlen,
    steigt durchs Fenster ganz verstohlen,
    schleicht im Nachthemd durch das Haus
    und schüttet seine Träume aus.
  3. Danke für den schönen Tag,
    er war so wie ich ihn mag.
    Hab gespielt, getanzt, gelacht,
    nun wünsch ich eine gute Nacht.
  4. Meine Augen fallen zu, lieber Gott, schenk mir die Ruh!
    Deine Engel halten Wacht, gib mir eine gute Nacht!
  5. Lieber Gott ich bin noch klein,
    bitte dich , bei mir zu sein.
    Will schlafen durch die ganze Nacht,
    ruhig und fest, von Dir bewacht.
  6. Lieber Gott, nun schlaf ich ein,
    schicke mir mein Engelein,
    das an meinem Bettchen kniet
    und nach meinem Herzchen sieht,
    dass es treulich bei mir wacht,
    durch die ganze lange Nacht.
    Und kommt der helle Morgenschein,
    lass mich wieder fröhlich sein.
    ( das sagen wir abends, wenn wir Lea ins Bett bringen)
  7. Nun sagen wir uns allen gute Nacht,
    dann werden unsere Lichter ausgemacht.
    Nun legen wir uns schlafen es ist schon spät,
    der Himmel ist mit Sternlein übersät.
  8. Das kleine Schaf fand keinen Schlaf,
    hin und her im Bett sich’s warf,
    es dreht sich so, es dreht sich so,
    auf den Bauch und auf den Po.

    Die Eule kam, die alte, weise,
    und sprach: “Mein Schaf, sei mal ganz leise,
    du liegst doch mitten unter Schafen,
    nun zähl’ sie doch, dann wirst du schlafen!”

    “Sieben, vierundzwanzig, zwei …
    das war falsch, noch einmal neu … “
    Die Nacht war um, das Schaf noch wach,
    im Zählen war es leider schwach!

    Ich wünsch dir eine gute Nacht,
    hab grad an dich gedacht,
    träume süß und denk an mich,
    ich hab dich lieb vergiss das nicht.
  9. Eia, popeia, mein Püppchen schlaf ein,
    eia, popeia, wirst müde sein.
    Das Bettchen ist weich, und alles ist still,
    weil mein Püppchen schlafen will.
  10. Das Pferdchen schläft und das Kälbchen im Stall
    und hoch auf der Hürde die Hühnerchen all,
    da haben sie sich ihr Bettchen gamacht
    und rufen dem lieben Kindchen “Gut Nacht”
  11. Der Tag geht nun zu Ende, er hat so viel gebracht.
    Wir reichen uns die Hände und sagen “Gute Nacht ” .
  12. Am Himmel stehen Sterne, der Mond zieht seine Bahn.
    Wir haben uns so gerne und schaun uns fröhlich an.
  13. Mein kleiner Engel
    Mein kleiner Engel
    schlaf nun ein,
    ich werde immer bei dir sein
    Egal ob nah,egal ob fern,
    es bleibt dabei:
    Ich habe dich gern.
    Träume süss
  14. Wenn kleine Engel schlafen gehen, kann man dies am Himmel sehen.
    Für jeden Engel einen Stern, doch deinen mag ich besonders gern.
    Schlaf schön mein Schatz.
  15. Wünsche Dir eine gute Nacht und hoffe das ein Engel über Dir wacht!
    Ich hoffe, er ist tüchtig.
    Du bist mir nämlich wichtig! Gute Nacht.
  16. Schliesse die Augen, durchreise die Zeit, denn der Sandmann steht seit gerade bereit.
    Ein kleiner Stern im weiten Raum, wünscht Dir einen schönen Traum!
  17. Ich wünsche Dir eine gute Nacht, das Lichtlein wird nun ausgemacht.
    Träum was schönes, schlafe fein, denn bald wird es wieder morgen sein.
  18. Ein kleiner Engel sagt: “Gute Nacht” und hat an seinen Schatz gedacht.
    Er hat Dich lieb, er hat Dich gern, Du bist für ihn der schönste Stern! Schöne Träume!
  19. Ein Stern durchreist Zeit und Raum, in seinem Schweif ein wunderschöner Traum.
    Dieser Traum ist von mir für Dich, er soll Dir sagen ich liebe Dich. Schlaf gut.
  20. Gute Nacht, mein kleiner Herzensdieb.
    Schlafe gut, ich hab Dich lieb!

Eine Vielzahl weiterer Nacht Gedichte aus dem Verzeichnis deutschsprachiger Gedichte.

Kindergedichte

Share Button